Category Archives: Opportunity

Weltausstellung Expo 2020 in Dubai

und somit erstmals in einem arabischen Land! Die Stadt Dubai setzte sich im Vergabefahren durch,  wie das Internationale Expo-Büro gerade in Paris mitteilte. Die Bewerbung von Dubai stand unter dem Motto „Connecting minds, creating the future“. Das Emirat will sich damit 2020 als moderne internationale Metropole mit zukunftsweisender Entwicklung und Vision präsentieren.  Diese Projekt ist wieder eines in einer Reihe von visionären Projekten.

Qatar – Mehr Boom

Nach dem Zuschlag für die Fußball Weltmeisterschaft 2022 wird der Bau Boom in Qatar sich noch verstärken, gilt es doch neben 22 Stadien auch eine Infrastruktur auszubauen. Das Wirtschaftswachstum von 10 % soll sich auf 24% verdoppeln. Nach den Aussagen des Bewerbungs Komitees werden zukunftsweisende Technologien eingesetzt. Die klimatisierten Stadien sollen Klima neutral sein und Solarenergielösungen einsetzen. Nach dem FIFA World Cup ™ werden diese Stadien teilweise dekonstruiert, und in Dritt Weltländer zum Einsatz kommen. Der Reichtum Katars basiert vor

Social Media Profit

The ruler of Dubai His Highness Sheikh Mohammed is 'twittering' under the name 'HHShkMohd'. He has set up a facebook profile as well. I think these kind of public activities are part of the international pr creating a new brand Dubai and giving the 'outside' world more 'inside' view. Something that many politicians nowadays do. http://twitter.com/HHShkMohd  

Keine Krise

Katar trotzt globalem Abschwung – 11.06.2009 Große Infrastrukturprojekte und hohe Kaufkraft treiben die Konjunktur an. Von Martin Böll, (gtai – German Trade and Invest) – Auszug aus dem langen Artikel: „… Das kleine Scheichtum mit einer einheimischen Bevölkerung von knapp einer viertel Million weiß mit seinem Reichtum kaum noch wohin. ….. Katars Wirtschaft wird 2009 um fast 10% wachsen und 2010 noch einmal einen Sprung um knapp 24% machen. …. Hintergrund dieser Entwicklung sind neue Flüssiggasprojekte, die in diesen beiden

NRW Wirtschaftsministerin in Dubai

Frau Christa Thoben war am 25.11. auf der BIG5 in Dubai, der Messe für die Construction und Building Industry. Als ehemalige NRWlerin habe ich ihr bei der Gelegenheit mein Dubai Buch überreicht. Am Abend hat sie auf dem Empfang des Generalkonsuls im Garten des Sheraton Hotel eine Rede gehalten. Hören Sie rein in meinem Videoblog: http://www.hubME.tv/ 100 von 350 deutschen Ausstellern kamen aus NRW!   Beim Fest waren auch bemerkenswerte Vierbeiner dabei. PS: In meinem Buch gibt es die Geschichte

GREEN BUILDING CONFERENCE

this conference and exhibition showed clearly opportunities resulting from the new regulations of AD and Dubai government. I was there with the team of Moviemedia: they filmed the whole conference for the organizer. So I can confirm from our interviews that the exhibitors were very satisfied about new contacts with industry visitors. Find soon not only the ppp of the speakers but some footage! Just click on the logo!

Organic Food demand

As a German used to a healthy lifestyle I was happy to not have any problems to purchase organic food in Dubai. The 6th Edition of the Middle East Natural & Organic Products Expo & Conferences nurtures to be held at the Dubai World Trade Centre (Halls 1 & 2) from November 16th – 18th 2008. In recent times, the Middle East region is considered among the fastest growing markets for natural & organic products, with the global demand exceeding

Dubai & Abu Dhabi werden ‚grün‘

Heute startet zum zweiten Mal die „Green Building Konferenz“ in Dubai, unter Mitbeteiligung des Fraunhofer Institutes und TÜV Nord, an der American University in Dubai. Und sie ist die erste CO2-neutrale Konferenz überhaupt in Dubai! Scheich Mohammed hat schon im Oktober 2007 festgelegt, dass neue Bauprojekte nur noch unter ökologischen Gesichtspunkten entwickelt werden dürfen. Seit Januar 2008 sind dafür nun Standards definiert worden. Auch im Alltag können wir uns wieder ’deutsche Gepflogenheiten’ angewöhnen. Die großen Lebensmittelketten bieten Einkaufstaschen an, der

Orientierung

"The stomach is full and the head is empty" . Voll waren auch die Speicherplatten der Kameras. Hier beim letzten Shot im Eingang des Burj Al Arab. Investoren und Unternehmer hatten sich in Dubai vor Ort informiert. Es ging allerdings NICHT darum: 27321 AED, ungefähr mehr als 3000 E, so viel kostete eine angebotene Rarität in der Bar. Nur noch 6 Cocktails wären davon zu bestellen gewesen. Wir verzichteten diesmal. Meine Empfehlung: 

« Older Entries