Dubai Food Festival

Mein Tipp für alle Dubai (last minute) Reisenden, die ab 25. Februar 2016 bis 12. März dort sind: nehmen Sie teil am Dubai Food Festival. Unter dem Motto „Celebrate Taste“ präsentiert das Festival 2016 mit vielfältigen Food-Events und Aktivitäten die kulinarische Vielseitigkeit, Kreativität und Multikulturalität von Dubais Gastronomieszene.

Dubai ist nicht nur ein tolles Reiseziel durch die Kombination von Strand, Wüste, außergewöhnlichen Hotels und Shopping Möglichkeiten, nein, Dubai entwickelt sich auch mehr und mehr zu einem Hotspot für Feinschmecker. Genuß-Liebhaber können das ganze Jahr über auch unabhängig vom Food Festival einen Aufenthalt oder Urlaub als eine kulinarische Woche planen. Und dabei jeden Tag aufs neue Entdeckungen in den Restaurants und Küchen aus aller Welt machen. Und man muss dabei nicht nur in teure Sterne Restaurants gehen. Auch unter den unbekannteren Restaurants, die nicht in einem Hotel oder anderem bekannten Ort liegen, gibt es etliche Geheimtipps.

Die Restaurants, die nicht in einem Hotel liegen, dürfen in der Regel keinen Alkohol ausschenken. Aber der muss ja nicht immer zu einem Essen dazu gehören. Der Alkoholausschank ist in Dubai wie in allen Emiraten streng reguliert.

Übrigens, es gibt dieses Jahr auch etwas Neues beim Food Festival 2016: die Dubai Restaurant Week, bei der dreißig der beliebtesten Restaurants der Stadt Drei-Gänge-Menüs zu einem pauschalen Preis von rund 47 € anbieten. Mehr Details zum Food Festival hier.

Aber auch unabhängig von dem Dubai Food Festival können Sie kulinarisch auf Entdeckung gehen. Dabei denke ich besonders an die indische Küche, die aufgrund der hohen Anzahl von Indern, die in Dubai leben, sehr vielfältig vorhanden ist. Ein Tipp von mir: wenn Sie mit einem Wassertaxi den Creek rüberfahren, um zum Gewürz- und Gold Soukh zu gehen, machen Sie auch halt in einem der indischen Imbisse und lernen sie unglaublich preiswert mehr von der indischen Küche, siehe hier.
Wenn es um indische Küche geht, ist auch das Ravi Restaurant nach wie vor unübertroffen. Es liegt direkt am Rande des quirligen Satwa, dem Bezirk, wo man in den dicht gedrängten kleinen Shops und Werkstätten alles und alle Hilfe findet. Da Ravi keine Webseite hat (und auch nicht braucht) hier die Adresse:

Shop # 245, Al Dhiyafa Road, neben dem Satwa Roundabout, gegenüber dem großen Emirates Co-operative Geschäft.

Ein Dubai Food Festival der indischen Art!

nach oben

Foto und Info: Department of Tourism and Commerce Marketing (DTCM) / Government of Dubai

 

©

Schreibe einen Kommentar