Category Archives: Deutsch

Syrische Flüchtlinge in Dubai

Mein Ziel mit dem ersten Dubai Krimi /der Dubai Krimireihe ist, meine Leser mit einer interessanten Ermittlerfigur und einer spannenden Story zu unterhalten. Aber auch über Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate zu erzählen. Syrische Flüchtlinge in Dubai Da nehme ich natürlich mal auf die syrische Flüchtlinge in Dubai bzw. die Bürgerkriegssituation Bezug. Das bleibt nicht aus, denn ich will wieder einen Blick hinter die Kulisse geben. Wie ich das schon mit meinem ersten Buch getan hatte. Und aktuelle Ereignisse

Berliner Ermittlerin steckt im Dubai-Krimi fest

Crowdfunding-Kampagne für Vorfinanzierung 1. Dubai-Krimi startet! Presse-Mitteilung Berlin 20.4.16 Am 21. April startet ein Crowdfunding Projekt auf dem Portal Startnext für die Vorfinanzierung des 1. Dubai-Krimi ›Keine Grüße aus Dubai‹, dem ersten Titel in der allerersten Dubai-Krimireihe. Das Buch von ca. 350 Seiten soll bis Ende August 2016 fertig geschrieben werden. Gaby Barton die Autorin hatte die Spannungsgeschichte mit der Ermittlerin Kate aus Berlin schon in 2006, als sie in Dubai lebte und arbeitete, entwickelt und daran geschrieben. Dann aber

Dubai Food Festival

Mein Tipp für alle Dubai (last minute) Reisenden, die ab 25. Februar 2016 bis 12. März dort sind: nehmen Sie teil am Dubai Food Festival. Unter dem Motto „Celebrate Taste“ präsentiert das Festival 2016 mit vielfältigen Food-Events und Aktivitäten die kulinarische Vielseitigkeit, Kreativität und Multikulturalität von Dubais Gastronomieszene. Dubai ist nicht nur ein tolles Reiseziel durch die Kombination von Strand, Wüste, außergewöhnlichen Hotels und Shopping Möglichkeiten, nein, Dubai entwickelt sich auch mehr und mehr zu einem Hotspot für Feinschmecker. Genuß-Liebhaber können

In Dubai Silvester feiern

In Dubai Silvester feiern – das liegt im Trend Einer Pressemeldung entnahm ich gerade, dass Dubai zur beliebtesten Silvestermetropole des Jahres gekürt worden ist von einem Onlinereiseportal. Das selbe Ergebnis auch beim Verband Internet Reisevertrieb (VIR) bei der Untersuchung bezüglich der Buchungstrends für Weihnachten/Silvester. Dort liegt Dubai bei den Fernstrecken auf Platz Eins. Mich wundert es nicht, denn Dubai ist von Deutschland aus gut erreichbar, so dass sich auch ein kurzer Aufenthalt über die Feiertage lohnt. Und wenn bei uns

O‘ zapft is – Oktoberfest für alle!

O’zapft is! Dass es das Oktoberfest auch in Berlin gibt oder in New York, wundert niemanden, aber in Dubai? In Abu Dhabi? Ja, und das schon seit Jahren. Schon 2008 habe ich in meinem damals noch neuen Buchblog Dubai darauf hingewiesen. (Wer mich gut kennt, kann mich auch auf dem Foto in der Menge erkennen) 🙂 Wahrscheinlich kann man sagen, dass überall dort, wo eine ausreichend große Gemeinschaft von Deutschen Zuhause ist, dass dort auch ein Oktoberfest stattfindet. Jedenfalls, die

Gut zu wissen – Feiertage in Dubai

Wenn man nach Dubai reist, sich zu orientieren für einen neuen Job oder aus geschäftlichen Gründen, dann sollte man sich vorher informieren, ob es zu der geplanten Zeit Feiertage in Dubai gibt. Bis auf den Nationalfeiertag der Vereinigten Arabischen Emirate, der jährlich am 2. Dezember gefeiert wird, sind fast alle anderen Feiertage an den Islamischen Kalender (Hijri) gebunden. Das islamische Jahr orientiert sich an dem Mondlauf. Somit hat das Jahr im Unterschied zu unserem nur 354 or 355 Tage. Außerdem

Tipps zu Events

Tipps zu Events und Festivals 2015 – Auswahl Über die üblichen touristischen Aktivitäten können Sie ganzjährig an spannenden Veranstaltungen teilnehmen. Hier meine Tipps zu Events: bis 19. September 2015 – Dubai International Dance Festival Workshops, Tanzwettbewerbe, internationale DJs, Themen-Tanzparties und vieles mehr: Beim achten Dubai International Dance Festival hält es keinen auf dem Stuhl. Weitere Infos und Eintrittskarten gibt es unter http://dubaidancefestival.com/2015/. September 2015 – Galleries Night Alserkal Avenue Am 14. September läutet die Kunst- und Galerieszene Dubais mit der

Marwan – Topographie der Seele

Marwan – eine Überraschung für mich Im Dezember 2014 besuchte ich die Ausstellung von Marwan Kassab-Bachi in Sharjah, dem Nachbaremirat von Dubai. Der Maler ist Syrer, der seit 1957 in Berlin lebt, und als einziger Araber Mitglied der renommierten Akademie der Künste ist und in Deutschland auch mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt wurde:                           Wenn auch die Ausstellung im Nachbaremirat Sharjah stattfand, ist diese wieder ein Beleg dafür, dass

ATM

ATM ist der Arabian Travel Market, der schon seit vielen Jahren anfang Mai (5.5 – 8.5.14) in Dubai stattfindet. Das ist quasi die ITB des Mittleren Osten, auch mit vergleichbarem Konzept, neben der Messe Vorträge und Workshops: mehr als 40 Sessions sind geplant. Im Fokus stehen Kreuzfahrttourismus, Luftfahrtthemen, mobile Trends und die steigende Nachfrage nach Wellness-Tourismus. Abends steigen die obligatorischen Parties – wie in Berlin! Ich Gaby Barton besuche schon zum wiederholten Mal diese Messe, diesmal aber in eigener Sache.

« Older Entries